Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

 

Mittwoch, 03. Mai 2023 von 10.00-14.00 Uhr / Landratsamt Neunkirchen, Saarbrücker Str. 1, 66538 Neunkirchen / Anmeldung erforderlich.

 

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bietet im Arbeitsleben und in bestimmten Bereichen des Zivilrechtsverkehrs Schutz vor Diskriminierungen. Menschen, die aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligt werden, haben durch das AGG ein Recht auf Nichtdiskriminierung. Was genau bedeutet Diskriminierung und welche Möglichkeiten haben Betroffene dagegen vorzugehen. Welche Möglichkeiten haben Fachkräfte, Betroffene zu unterstützen? Das Wissen um Diskriminierung hilft Diskriminierungen im privaten und beruflichen Kontext zu erkennen, zu verhindern und zu beseitigen.

 

Referent:innen: aufs – Antidiskriminierungsforum Saar e.V.

 

WEITERE INFORMATIONEN UND KOSTENLOSE ANMELDUNG

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsstelle Landkreis Neunkirchen:

Heike Neurohr-Kleer
Tel.: 06824 / 906 – 7142
Mail: h.neurohr-kleer@landkreis-neunkirchen.de

 

Mit der Fortbildungsreihe „Vielfalt (er)leben“ wollen wir Sie unterstützen und stärken. Die Fortbildungen können im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Neunkirchen kostenlos angeboten werden.

Die Partnerschaft für Demokratie setzt sich aktiv für eine lebendige Demokratie im Landkreis Neunkirchen ein. Wir bieten Unterstützung bei eigenen Projektideen (Beratung & Projektförderung) und bieten Fort- und Weiterbildungen zur Qualifizierung und Vernetzung an.

Weitere Informationen zur Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Neunkirchen erhalten Sie unter www.landkreis-neunkirchen.de oder www.adolfbender.de.